Aktivitäten in den Sommerferien: Ein Ferienplaner für Krefelder Schüler

Aktivitäten in den Sommerferien : Ein Ferienplaner für Krefelder Schüler

Die Sommerferien beginnen Ende Juli, sechs Wochen dürfen Schüler in ganz Deutschland die Sonne in aller Ruhe genießen. Langeweile kann dabei auch aufkommen, das Krefelder Kinder– und Familienbüro hat dafür aber schon vorgesorgt.

Die Sommerferien beginnen Ende Juli, sechs Wochen dürfen Schüler in ganz Deutschland die Sonne in aller Ruhe genießen. Langeweile kann dabei auch aufkommen, das Krefelder Kinder— und Familienbüro hat dafür aber schon vorgesorgt.

Der 22. Juli ist bei vielen Schülern in NRW im Kalender schon fett unterstrichen — dann beginnen die Sommerferien endlich. Bis zum 3. September können sich die lerngeplagten Kinder und Jugendlichen von dem Schulstress erholen.

In Krefeld können sie in der Zeit ein spezielles Angebot in Anspruch nehmen. Das Kinder— und Familienbüro hat einen Ferienplaner zusammengestellt. Die wichtigsten Veranstaltungen für die Schüler sind in der gut 60—seitigen Broschüre detailliert beschrieben, alle wichtigen Antworten werden gegeben.

Das Angebot ist ebenso zahlreich als auch vielfältig: Schüler können eine Nachtsafari mitmachen, T-Shirts designen — selbst ein Skifahrkurs wird angeboten. Die Kosten schwanken dabei von nicht existent bis hin zu einem dreistelligen Betrag. Das Motto ist aber klar: Jeder kann etwas finden, wenn man nur will.

Sehen Sie in unserer Bilderstrecke eine Auswahl der Veranstaltungen.

Hier geht es zur Infostrecke: Das Sommerferien-Programm für Kinder in Krefeld

(anch)