Ein AfD-Abgeordneter darf beim Festival der Meinungsfreiheit in Krefeld nicht sprechen - richtig oder falsch?

Kostenpflichtiger Inhalt: Festival für Meinungsfreiheit in Krefeld : Kein Rederecht für AfD-Politiker - richtig oder falsch?

Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer hat den Auftritt des AfD-Politikers Kay Gottschalk beim „Festival für Meinungsfreiheit und politische Vision“ untersagt – nachvollziehbar, aber auch verstörend. Eine Analyse.