Krefeld: Ehemaliger Ratsherr Martin Brendle ist tot

Krefeld: Ehemaliger Ratsherr Martin Brendle ist tot

Der ehemalige SPD-Ratsherr Martin Brendle ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er wurde 1940 nahe Belgrad im damaligen Jugoslawien geboren. Als er 15 Jahre alt war, wanderte er mit seiner Familie nach Krefeld aus.

Der gelernte Kfz-Mechaniker arbeitete später als Gebietsverkaufsleiter. Brendle war Mitglied der Bezirksvertretung Süd von 1979 bis 2014 und deren Bezirksvorsteher von 2004 bis 2014. Aufgrund seiner langjährigen Arbeit im Südbezirk galt er dort über die Parteigrenzen hinweg als anerkannter Partner - ein Kümmerer für die Belange der Bürger. Er kannte jede Ecke, jedes Problem seines Stadtteils. Brendle war von 2009 bis 2014 Mitglied im Stadtrat. Als Schöffe hat er viele Jahre ehrenamtlich am Verwaltungsgericht Düsseldorf und am Landgericht Krefeld gewirkt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE