1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Drinks.de eröffnet Deutschlandzentrale in Krefeld

Segro vermietet Logistikhalle : Drinks.de eröffnet Deutschlandzentrale in Krefeld

Die Silverbogen AG aus der Schweiz hat im Segro Logistices Center II in Fichtenhain eine 3000 Quadratmeter große Halle für den Online-Großhandel mit Spirituosen und Likören gemietet.

(sti) Die Wahl fiel auf Krefeld: Der Online-Großhändler und Premium-Importeur für Spirituosen und Liköre, Drinks.de, hat in Fichtenhain eine rund 3000 Quadratmeter große Halle gemietet. Die Logistikfläche im Segro Logistics Centre Krefeld II wurde an die Silverbogen Deutschland GmbH vermietet. Damit ist die insgesamt 10.400 Quadratmeter große Logistikhalle voll vermietet. Über die Mietdauer und die Konditionen machten die Vertragspartner keine Angaben.

Bei dem Mieter handelt es sich um einen Schweizer Online Großhändler für Spirituosen, der seit dem vergangenen Jahr sein Geschäft in Deutschland über die Website drinks.de ausbaut. An dem neuen Standort in Krefeld sollen zukünftig rund 40 Mitarbeiter tätig sein. Mit fast 3000 verschiedenen Spirituosen im Sortiment bietet Drinks.de nach eigenen Angaben eine große Auswahl an Produkten aus alles Welt, darunter diverse Raritäten und Spezialitäten. Das private Unternehmen Silverbogen AG wurde 2010 gegründet.

„Trotz der aktuell herausfordernden Zeiten registrieren wir weiterhin eine Nachfrage von Kunden aus verschiedenen Branchen nach Logistikflächen in attraktiven Lagen und mit guter Anbindung. In diesem Fall freuen wir uns, Silverbogen Deutschland bei seinen Expansionsplänen unterstützen zu können. Der Vermietungserfolg in Krefeld bestätigt erneut das Vertrauen in unsere qualitativ hochwertigen und flexiblen Flächenlösungen, die allen modernen Standards entsprechen“, sagt Ini Nsien, Development Manager bei Segro. Insgesamt verfügt Segro in Krefeld über fast 250.000 Quadratmeter komplett vermieteter Fläche.

  • Sebastian Peters, RP-Lokalchef in Wesel, kommentiert.
    Kommentar : 800-Quadratmeter-Regel bleibt absurd
  • Rund dreieinhalb Stunden war die Feuerwehr
    Feuerwehreinsatz in Kerken : Schwelbrand auf 1000 Quadratmeter Wald in Kerken
  • Freut sich, dass er wieder an
    Einzelhandel : Intersport Borgmann darf nun doch öffnen

Segro  ist ein britischer Real Estate Investment Trust (REIT), der an der Londoner Börse gelistet ist. Mit einem Portfolio von acht Millionen Quadratmetern Fläche im Wert von 14,4 Milliarden Euro ist Segro nach eigener Darstellung  ein führender Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien. Die im Besitz von Segro befindlichen und verwalteten Immobilien liegen an strategischen Standorten in Großbritannien (in London und den Regionen Südost und Midlands) sowie in Kontinentaleuropa in Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien, den Niederlanden und der Tschechischen Republik.

In Krefeld zählen unter anderem Unternehmen wie der Batteriehersteller GS Yuasa, Einrichter Lüllmann Büromöbel, Clarks Schuhe, Expeditors International, der Sportartikelhersteller Asics und der Logistik-Riese DSV zu den Mietern von Segro.

(sti)