Krefeld Die City soll fahrradfreundlicher werden

Krefeld · Die Sperrung der verkehrsberuhigten Rheinstraße für Autos, die Nivellierung steiler Schwellen und eine stärkere Kontrolle geparkter Fahrzeuge gehören zu den konkreten Vorschlägen der Grünen.

 Eine der Forderungen: Die Schwelle des Grauens (so hieß sie damals) muss nivelliert bleiben. Vor Monaten mussten Autofahrer den Ostwall an der Neuen Linner Straße noch über eine Extrem-Schwelle (linkes Foto) queren. Mit Fertigstellung der neuen Haltestelle wurde die Schwelle mit Asphalt nivelliert.

Eine der Forderungen: Die Schwelle des Grauens (so hieß sie damals) muss nivelliert bleiben. Vor Monaten mussten Autofahrer den Ostwall an der Neuen Linner Straße noch über eine Extrem-Schwelle (linkes Foto) queren. Mit Fertigstellung der neuen Haltestelle wurde die Schwelle mit Asphalt nivelliert.

Foto: L. S. (Archiv) /Lammertz
Krefeld: Die City soll fahrradfreundlicher werden
Foto: Lammertz, Thomas (lamm)
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort