1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Das RKI meldet 70 neue Corona-Infektionen in Krefeld​

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 172,4 : Das RKI meldet 70 neue Corona-Infektionen in Krefeld

Die Belegungsrate aller Intensivbetten in der Seidenstadt beträgt nach Aussage des Instituts 83 Prozent. Eine Übersicht aller Impfangebote in Krefeld gibt es im Internet.

70 neue Corona-Infektionen in Krefeld im Vergleich zum Mittwoch meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Freitag, 27. Mai. Bisher sind in der Seidenstadt 65.097 Erkrankungen registriert worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das RKI für die Seidenstadt mit 172,4 an. Am Vortag lag sie bei 203,7. Insgesamt sind bisher 275 Krefelder im Zusammenhang mit der Pandemie verstorben. Dies entspricht einer Infektionsrate von 28,70 Prozent sowie einer Letalitätsrate von 0,42 Prozent.

In den erfassten Kliniken in der Stadt befindet sich derzeit ein Covid-19-Patient in intensivmedizinischer Behandlung, er wird invasiv beatmet. Der Anteil der Corona-Patienten an den insgesamt 86 betreibbaren Intensivbetten beträgt ein Prozent. Die Belegungsrate aller Intensivbetten in der Seidenstadt (nicht nur Covid-19) beträgt nach RKI-Angaben aktuell 83 Prozent (Stand: 26. Mai 2022).

Die besonderen Corona-Vorschriften des Gesetzgebers für Betriebe sind wie geplant ausgelaufen. „Relevante regionale und betriebliche Infektionsausbrüche sind jedoch weiterhin nicht ausgeschlossen“, sagt ein Sprecher des Arbeitsministeriums. Arbeitgeber seien daher aufgefordert, ihre Gefährdungsbeurteilung stetig an das Infektionsgeschehen anzupassen. Bereits vor einer Woche hieß es vom Ministerium, dass es angesichts des beständigen Abklingens der Infektionszahlen derzeit keinen Anlass gebe, die Sars-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung über den 25. Mai hinaus zu verlängern.

  • Die Corona-Impfung im Krefelder Seidenweberhaus, Theaterplatz
    Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 228,4 an : 850 Krefelder mit Coronavirus infiziert
  • Das Robert-Koch-Institut meldet am Mittwoch 49.141
    Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Mittwoch, 25. Mai 2022) : 314 Neuinfektionen – Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter
  • Das Robert-Koch-Institut meldet am Freitag 317
    Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Freitag, 27. Mai 2022) : Stadt meldet Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19

Die Impfung im Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, bleibt weiterhin kostenlos. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen. Bis einschließlich Sonntag, 29. Mai, ist das Impfzentrum geschlossen. In der kommenden Woche öffnet das Impfzentrum wieder von Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 18 Uhr. Eine tägliche Übersicht aller Impfangebote in Krefeld gibt es im Internet auf der Seite http://www.krefeld.de/impfzentren-in-krefeld.