Krefeld: Darauf freuen wir uns 2017

Krefeld : Darauf freuen wir uns 2017

Viele Prominente kommen im nächsten Jahr nach Krefeld. Das Auffällige am Veranstaltungskalender: Es gibt so viel Comedy und Kabarett wie selten. Was Sie jetzt schon vormerken sollten.

Die Krefelder haben im kommenden Jahr einiges zu lachen. Der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit Auftritten von Comedians, Kabarettisten und Entertainern. Viele sind bereits Stammgäste auf den hiesigen Bühnen wie Mario Barth, Dieter Nuhr und Luke Mockridge. Aber es gibt auch einige Neuentdeckungen: Caveman, die Ein-Mann-Comedy in der Regie von Esther Schweins, die sich unter dem Titel "Ich jagen, du sammeln!" mit den in der Urzeit verwurzelten geschlechtsspezifischen Verhaltensmustern beschäftigt. Sogar Fußballweltmeister Olaf Thon wagt sich auf die Comedybühne der Kufa. Und es werden auch ernste Töne angeschlagen. Nacht-Talker Domian kommt an gleich zwei Abenden zum Reden in die Kulturfabrik. Im Theater gibt es die Fortsetzung von "Kein schöner Land" - nach Houellebecqs Skandalroman "Unterwerfung". Und Krefeld bekommt seinen Lohengrin: Zum ersten Mal seit 40 Jahren wird Wagners Oper im hiesigen Theater gespielt. Eine Auswahl aus dem Jahresprogramm.

Bülent Ceylan präsentiert sein neues Tourneeprogramm. Foto: Bucardo

Comedy

Sven Pistors Fußballschule mit Gaststar Olaf Thon macht am 11. Januar in der Kulturfabrik Station. Die "Caveman"-Show hat dort am 26. Januar Premiere. Bülent Ceylan präsentiert sein neues Programm am 12. März im Königpalast. Mario Barth bringt den Köpa am 28. April auf Touren. Sein "Blondiläum" - 25 Jahre auf der Bühne - feiert Guido Cantz in der Kufa am 18. Mai. Dort tritt am 26. April auch Neu-Kinostar Olaf Schubert auf. Weitere Pointen-Setzer im Königpalast sind Luke Mockridge (13. Oktober), Dieter Nuhr (25. November) und Johann "Könich" König (2. Dezember).

Show

Magische Momente gibt es mit dem Gedankenleser Thorsten Havener (19. Januar, Seidenweberhaus) und den Ehrlich Brothers (19. März, Köpa). Sascha Grammel lässt seine Puppen am 25. April im Köpa quasseln.

Fest/Gala

Zum Lachenden Königpalast treffen sich die Höhner, Bernd Stelter, Paveier und andere am 28. Januar. Krefeld tanzt beim Theaterball am 11. März.

Fred Kellner und die Soul Sisters (links Anke Engelke) heizen am 23. Januar ein. Foto: Lammertz Thomas

Musik

Der Walzerkönig läutet das Jahr im Königpalast ein: André Rieu und sein Johann-Strauss-Orchester schwelgen am 21. Januar in Dreivierteltakt-Seligkeiten. Inzwischen Kult ist der alljährliche Auftritt von Fred Kellner und seinen Soul Brothers and Sisters (23. Februar) in der Kufa. Dort gastiert die Queen of Soul, Joy Denalane, am 2. Mai. Zur "Himmlischen Nacht der Tenöre" mit drei Sängern und Streichensemble lädt die Friedenskirche für 26. Januar ein. Noch 'ne Abschiedstour machen The Sweet und treten am 23. April in der Kufa auf.

Bühne

Für Tourneetheater bietet das Seidenweberhaus die passende Bühne. Im Musicalkalender stehen unter anderem das Phantom der Oper (5. März) und die "Nacht der Musicals" (16. März). Zu den Highlights im Stadttheater gehören Richard Wagners "Lohengrin" (Premiere Karsamstag, 15. April) und die Uraufführung der neuen Bühnenfassung von "Unterwerfung" (ab 10. Juni). Die "??? - Drei Fragezeichen" haben in Krefeld eine treue Fangemeinde, und so tritt das Vollplaybacktheater mit "??? und der grüne Geist" am 1. und am 2. März in der Kufa auf. Heinz Strunk wird aus seinem hochgelobten Roman "Der Goldene Handschuh" am 23. März in der Kufa lesen. Und auf seiner Abschiedstournee kommt Jürgen Domian am 4. und 5. April in die Kufa.

Karten für die Veranstaltungen gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese Promis kommen 2017 nach Krefeld

(RP)
Mehr von RP ONLINE