Bundestagswahl 2017 live: Krefeld - Ergebnisse, Stimmen und Infos

Bundestagswahl 2017 : So war der Wahlabend in Krefeld

Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Auch die Krefelder gingen zu den Urnen. Hier gibt es das Protokoll des Wahltages zum Nachlesen.

  • 9/24/17 9:38 PM
    Wir schließen nun unseren Ticker zu einem packenden Wahlabend mit einem Zitat von Alexis de Tocqueville (1805-1859) aus seinem berühmten Werk "Über die Demokratie in Amerika" (1840): "Ich glaube, ich würde die Freiheit in allen Zeiten geliebt haben; in der Zeit aber, in der wir leben, fühle ich mich geneigt, sie anzubeten."
  • 9/24/17 9:24 PM
    Es fehlt noch ein Wahllokal, am Gesamtergebnis wird sich aber nicht mehr viel ändern. In den Bundestag direkt einziehen werden Ansgar Heveling und Kerstin Radomski (beide CDU), ferner über Liste Ulle Schauws (Grüne) und Otto Fricke (FDP). Die SPD-Kandidatin Nicole Specker hat noch eine theoretische Chance, über Liste einzuziehen - das wird sich nach der Gesamtberechnung unter Einbeziehung der Überhangmandate zeigen. SPD und FDP schneiden in Krefeld besser ab als im Bundesschnitt, AfD, Grüne und Linke schlechter als im Bund.
  • 9/24/17 8:24 PM
    Das Krefelder Gesamtergebnis weicht vom Bundesschnitt ab: SPD und FDP liegen über den Bundeswerten, AfD, Linke und Grüne holen weniger als im Bund. Die Zahlen:
    SPD (Zweistimmen, Prozent, Gesamtstadt) 25 (Bund:20), FDP 15,7 (Bund 10), AfD 8,5 (Bund 13), Grüne 7 (Bund 9,3).
  • 9/24/17 8:17 PM
    Sensation im Norden: Kerstin Radomski liegt im Norden uneinholbar vorn und knackt die SPD-Hochburg. Die CDU-Politikerin hat fast 7000 Stimmen Vorsprung vor Elke Buttkereit (SPD).
  • 9/24/17 6:48 PM
    Der erste von neun Krefelder Stadtbezirken ist ausgezählt. Demnach kamen in Krefeld Nord die CDU auf 32,8 Prozent der Zweitstimmen, die SPD auf 22,7, die Grünen auf 7,5, die Linke auf 7,7, die FDP auf überragende 16,4 und die AfD auf 9,7 Prozent.
  • 9/24/17 6:34 PM
    Im Krefelder Süden bleibt es dabei: Ansgar Heveling schickt sich an, den Wahlkreis erneut sicher für die CDU zu holen. Er liegt mit rund 5000 Stimmen stabil vor Nicole Specker (SPD).
  • 9/24/17 6:30 PM
    Im Norden bahnt sich eine Sensation an: Der Vorsprung von Kerstin Radomski (CDU) verfestigt sich immer mehr. Die CDU-Politikerin liegt mit fast 4000 Stimmen vor der SPD-Kandidatin Elke Buttkereit.die Wahlbeteiligung im Norden liegt übrigens bei 70,8 Prozent.
  • 9/24/17 6:24 PM
    Der Krefelder FDP-Ratsherr zum Abschneiden der FDP in Krefeld: "Wir sind hochzufrieden mit dem Zweitstimmenergebnis in Krefeld, aber auch mit den Erststimmenergebnissen von unseren Kandidaten Otto Fricke und Florian Philipp Ott, die ganz beachtlich sind. Das Ergebnis der AfD müssen wir auch auf kommunaler Ebene ernstnehmen. Wir werden uns intensiver mit den Themen Bildung und Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt befassen müssen, wenn die AfD nicht zu einer Dauererscheinung werden soll.“
  • 9/24/17 6:13 PM
    Die Krefelder Grünen-Kandidatin Ulle Schauws hat die Absage der SPD an Koalitionsverhandlungen kritisiert."Es ist schon krass, wie viel die AfD geholt hat," sagte sie, "da ist viel zu tun für alle, übrigens auch für die SPD. Ich verstehe nicht, dass Martin Schulz schon jetzt Sondierungsgespräche ausgeschlossen hat." Die Grünen würden mit allen Parteien Gespräche führen, außer mit der AfD, betonte sie.
  • 9/24/17 6:09 PM
    Es sieht zurzeit so aus, dass der CDU-Politiker Ansgar Heveling seinen Wahlkreis sicher holt: Er liegt mit 19.824 Stimmen klar vor der SPD-Herausforderin Nicole Specker mit 15.089 Stimmen.
  • 9/24/17 6:08 PM
    Kerstin Radomski (CDU) zieht im Krefelder Norden immer deutlicher an Elke Buttkereit (SPD) vorbei: Radomski liegt jetzt bei 34.968 Stimmen, Bittkereit bei 32.625.
  • 9/24/17 6:05 PM
    Die Krefelder Grünen-Kandidatin Ulle Schauws zieht aller Voraussicht nach wieder in den Bundestag ein. Sie war auf Listenplatz 11, der bei rund acht Prozent zieht - bei bundesweit 9,3-Prozent der Grünen ist Schauws sicher drin.
  • 9/24/17 5:45 PM
    Im Krefelder Norden bahnt sich eine Sensation an: Kerstin Radomski (CDU) ist gerade nach Erststimmen an der SPD-Kandidatin Elke Buttkereit vorbeigezogen. Offenbar hat die CDU Chancen, den Sozialdemokraten den traditionellen SPD-Wahlkreis abzujagen.
  • 9/24/17 5:40 PM
    Krefeld hat seinen Wahl-Krimi: Im Norden liegt die CDU-Politikerin Kerstin Radomski mittlerweile fast gleichauf mit der SPD-Kandidatin Elke Buttkereit. Radomski kommt zurzeit auf 23.685 Stimmen,Buttkereit auf 23.761
  • 9/24/17 5:37 PM
    Schwarz-Gelb kann in Krefeld doch gewinnen: Die Krefeld Pinguine haben im Eishockeyspiel gegen die Düsseldorfer DEG einen 0:2-Rückstand in einen 4:2-Sieg umgebogen.
Tickaroo Liveblog Software
(RPO)
Mehr von RP ONLINE