Krefeld Bordell-Antrag bremst 60-Millionen-Invest

Krefeld · Die Stadt sieht das Vorzeigeprojekt RheinBlick in Uerdingen in Gefahr und will mit einer Veränderungssperre verhindern, dass sich dort ein Etablissement aus dem Rotlichtmilieu ansiedeln darf. Der Stadtrat muss im Oktober entscheiden.

 Heinrich Yoksulian vor seiner Immobilie im Norden des Plangebiets – dem früheren Howinollager.

Heinrich Yoksulian vor seiner Immobilie im Norden des Plangebiets – dem früheren Howinollager.

Foto: Thomas Lammertz
 Die gestrichelte Linie zeigt den Geltungsbereich des Bebauungsplans 772 und der Veränderungssperre. Rechts liegen die Grundstücke der früheren Firma Howinol, in der Mitte das ehemalige Müncker-Areal und links ist das Alte Zollamt.

Die gestrichelte Linie zeigt den Geltungsbereich des Bebauungsplans 772 und der Veränderungssperre. Rechts liegen die Grundstücke der früheren Firma Howinol, in der Mitte das ehemalige Müncker-Areal und links ist das Alte Zollamt.

Foto: Stadt Krefeld
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort