Krefeld: Bluttat am Südwall: Prozess beginnt am 28. Oktober

Krefeld : Bluttat am Südwall: Prozess beginnt am 28. Oktober

Der 23-jährige Belrim H. ist vor dem Landgericht Krefeld unter anderem des versuchten Mordes angeklagt.

Eine wilde Schießerei auf dem Südwall am helllichten Tag verängstigte im Mai Passanten und Anwohner gleichermaßen. Der 23-jährige Belrim H. soll in der festen Absicht zu dem Lokal Mitrovica gegangen sein, den Inhaber zu töten.

In einem Hotelzimmer in Lüdenscheid ließ sich der Verdächtige zwei Wochen später von Beamten eines Sondereinsatzkommandos widerstandslos festnehmen. Nun kommt der Mann ohne festen Wohnsitz vor Gericht.

Er muss sich am Dienstag, 28. Oktober, ab 9 Uhr vor der 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld in Saal 167 unter anderem wegen versuchten Mordes verantworten.

Der Angeklagte soll sich laut Staatsanwaltschaft am 19. Mai nach vorangegangenen Streitigkeiten zu dem Ladenlokal des Zeugen B. in Krefeld begeben haben, um diesen zu töten. Ohne Vorwarnung soll er eine halbautomatische Selbstladepistole gezogen und auf den Zeugen geschossen haben. Der Café-Inhaber habe über den Südwall flüchten und sich dort hinter einem Fahrzeug ducken können. Der Angeklagte sei ihm gefolgt und habe weitere Schüsse auf ihn abgegeben. Dabei soll der Zeuge einen Durchschuss an der Hüfte erlitten haben. Schließlich hätten sich beide gegenüber gestanden und der Angeklagte habe frontal einen weiteren Schuss auf den Zeugen abgegeben. Der Schuss habe sich aber laut Anklageschrift nicht gelöst. Daraufhin sei der als Zeuge geladene Geschädigte trotz Schussverletzung auf den Angeklagten zugelaufen. Belrim H. habe die Flucht ergriffen. Der Zeuge soll die Verfolgung aufgenommen haben. In der Innenstadt habe der Angeklagte erneut einen Schuss gegen den Zeugen abgegeben, der sich aber wiederum nicht gelöst haben soll. Dem Angeklagten sei dann die Flucht vom Tatort und aus der Stadt Krefeld gelungen.

Zahlreiche Passanten waren Augenzeigen der Bluttat am Südwall geworden und hatten die Polizei alarmiert. Das Gerichtsverfahren soll im November fortgesetzt werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Mann auf Südwall in Krefeld angeschossen

(sti)