1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Polizei befreit sechs Welpen aus Pkw in Krefeld

Verdacht des illegalen Handels : Polizei befreit sechs Welpen aus Auto in Krefeld

Verdreckt und ohne Wasser oder Futter - so fanden Beamte der Polizei Krefeld sechs Labrador-Welpen in einem Auto vor. Den mutmaßlichen Besitzer erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Polizei in Krefeld hat am Mittwoch sechs Hundewelpen aus einem Auto befreit. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge ein lautes Fiepen aus dem Fahrzeug gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten haben diese ein „massiv verunreinigtes“ Fahrzeuginneres vorgefunden. Die Tiere hatten weder Wasser noch Futter.

Die Hunde wurden von den Beamten in ein Tierheim gebracht. Augenscheinlich handelt es sich um reinrassige Labradore. Einen 20-jährigen polizeibekannten Tatverdächtigen erwartet nun ein Strafverfahren.

(chal)