Krefeld: Zwei Männer demolieren elf Außenspiegel

Eine Spur der Verwüstung : Zwei Männer demolieren elf Außenspiegel

(bk) Am frühen Samstagmorgen sind gleich mehrere Autos zwischen dem Stadtteil Bockum und der Innenstadt beschädigt worden. An insgesamt elf Fahrzeugen traten und schlugen zwei junge Männer (der eine 19 und der andere 20 Jahre alt) die Außenspiegel ab.

Die Spur der Verwüstung, die die beiden hinterließen, zog sich laut Polizeibericht von der Friedrich-Ebert-Straße, Kreuzung Kaiserstraße, in Gehrichtung stadteinwärts bis zur Ecke Roonstraße. Polizeibeamte entdeckten die zwei randalierenden Tatverdächtigen um 3.10 Uhr an der Roonstraße und nahmen sie umgehend in Gewahrsam.

Mehr von RP ONLINE