Krefeld: Wohnungsbrand und technische Rettung bei Verkehrsunfall am Dienstagmorgen

Einsatz in Krefeld : Feuerwehr löscht Brand im Mehrfamilienhaus

Zu einem Wohnungsbrand an der Neustraße wurden am Donnerstagmorgen gegen 10:35 Uhr beide Wachen der Berufsfeuerwehr alarmiert.

Das teilt die Polizei mit. In der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses brannte es im Wohnzimmer und der Treppenraum war stark verraucht. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Der Bewohner der betroffenen Wohnung wurde vom Rettungsdienst der Stadt Krefeld gesichtet. Ein Transport ins Krankenhaus wurde nicht durchgeführt. Der Brand konnte schnell durch die eingesetzten Einsatzkräfte gelöscht und die verrauchte Bereiche belüftet werden.

Der Einsatz dauerte ca. 1. Stunde. Im Einsatz waren beiden Wachen der Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Krefeld.

(ots)