1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Unbekannter greift Passanten in der Innenstadt an

Vorfall in Krefeld : Unbekannter greift Passanten in der Innenstadt an

Ein Unbekannter in der Innenstadt hat am Montag, 25. Januar, einen Mann und eine Frau angegriffen. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Der Täter ist flüchtig.

Ein Unbekannter in der Innenstadt hat am Montag, 25. Januar, einen Mann und eine Frau angegriffen. Der Täter ist flüchtig.

Wie die Polizei mitteilt, saßen gegen 10.45 Uhr ein 41-jähriger Krefelder und seine 42-jährige Begleiterin auf einer Bank an der Straße „An der Alten Kirche", als der Täter sie aggressiv ansprach und dem Mann schließlich eine Kamera entriss. Als dieser sich zur Wehr setzte, schlug der Unbekannte mit dem Fotoapparat nach ihm und seiner Begleiterin. Anschließend griff er nach dem Ladekabel und schlug damit ebenfalls auf die beiden ein. Dann warf er die Kamera zu Boden und flüchtete mit deren Ladegerät auf einem Fahrrad. Die Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Nach Zeugenaussagen ist der Täter 25 bis etwa 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und sportlich. Er trug einen Vollbart, hatte schwarze Haare und am linken Ohr ein silbernes, hängendes Kreuz als Ohrring. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke. Geflüchtet ist er auf einem weißen oder silbernen Damenfahrrad.

Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

(jon)