1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Überfall mit Schusswaffe auf Tankstelle an Kölner Straße

Polizei sucht Zeugen : Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle

Ein maskierter Mann bedrohte den Kassierer einer Tankstelle mit einer Schusswaffe, forderte Bargeld und flüchtete mit der Beute. Der Mitarbeiter blieb unverletzt.

Es war am Sonntagabend als gegen 21 Uhr ein maskierter Mann eine Tankstelle an der Kölner Straße betrat. Wie die Polizei mitteilt bedrohte der Mann den Kassierer mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Der 28-Jährige kam der Aufforderung sofort nach und blieb unverletzt. Anschließend flüchtete der Unbekannte mitsamt der Beute in Richtung Ketteler Straße.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 1,75 bis 1,80 Meter groß und etwa 25 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er einen olivgrünen Kapuzenpullover, eine dunkle Jeans und schwarze Turnschuhe. Seinen Mund verdeckte er mit einem Schal. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 entgegen oder per E-Mail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(ubg)