Krefeld: Trio sprengt Zigarettenautomat

In Krefeld Oppum : Trio sprengt Zigarettenautomat

Drei Unbekannte haben in Oppum am Mittwochabend einen Zigarettenautomaten gesprengt. Die Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld.

Wie die Polizei mitteilte, fiel gegen 20.25 Uhr auf der Straße Weiden einem 43-jährigen Anwohner das Trio am Zigarettenautomaten auf, als es plötzlich einen lauten Knall gab. Die Männer flüchteten daraufhin mit Bargeld und mehreren Zigarettenschachteln in Richtung Anger. Der Zeuge informierte die Leitstelle der Polizei, die Beamten konnten die Täter aber nicht mehr antreffen. Alle drei Gesuchten sind 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,90 Meter groß und sprechen einen „osteuropäischen" Dialekt. Sie trugen dunkle Jogginghosen, schwarze Bomberjacken und schwarze oder graue Wollmützen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(jon)