Krefeld: Transporter fährt Jugendlichem über den Fuß über den Fuß

Auf der Bahnhofstraße : Transporter fährt Jugendlichem über den Fuß

Am Donnerstagabend hat sich der Fahrer eines Transporters unerlaubt vom Unfallort entfernt, nachdem er einem 15-Jährigen über den Fuß gefahren ist. Der Junge wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

(RP)  Gegen 19:50 Uhr hatten drei Jugendliche (14, 15 und 17 Jahre) die Bahnhofstraße überquert. Als sie in der Mitte der Fahrbahn stoppten, fuhr ein weißer Transporter aus Richtung Uerdinger Bahnhof an ihnen vorbei und überrollte dabei den Fuß des 15-Jährigen. Der junge Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen verlor bei dem Unfall den linken Außenspiegel.

Der Fahrer fuhr bis zur Bahnhofstraße/Wüstrathstraße/Am Röttgen weiter, hielt kurz an, stieg aus und wieder ein und flüchtete dann in die Straße Am Röttgen. Er ist etwa 1,70 - 1,80 Meter groß, schlank und hat kurze braune Haare. Er trug dunkle Arbeitskleidung. Hinweise wenden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.