Krefeld: Tierquäler zündet Igel an

Polizei sucht Hinweise : Zeugin findet in Krefeld einen angezündeten Igel

Am Freitagnachmittag hat eine Zeugin in Krefeld einen toten Igel gefunden. Offensichtlich hatte jemand das Tier auf ein Stück Alufolie gelegt und angezündet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Das teilt die Polizei in Krefeld mit. Die Spaziergängerin hat das Tier gegen 15.15 Uhr in einem Grünstreifen entdeckt. Der Igel lag in der Nähe der Rembertstraße (Crönpark), ungefähr unter der dort kreuzenden Autobahn A57.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Hinweise an die Polizei Krefeld unter der Telefonnummer 02151-6340 oder per E-mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(ubg )
Mehr von RP ONLINE