Krefeld: Tankstelle an Moerser Straße überfallen, Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht : Tankstelle an Moerser Straße überfallen

Am Sonntag hat ein Mann eine Tankstelle an der Moerser Straße überfallen und Geld gestohlen. Der Kassierer blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

(oli) Am Sonntagabend hat ein Mann gegen 21.55 Uhr eine Tankstelle an der Moerser Straße überfallen. Beim Betreten hatte sich der Unbekannte sein T-Shirt über Mund und Nase gezogen und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der 24-jährige Mitarbeiter ihm den Kasseninhalt ausgehändigt hatte, verstaute er die Beute in zwei weiße Plastiktüten und flüchtete mit einem älteren beigen Damenrad in Richtung Innenstadt. Der Täter ist laut Polizei etwa 40 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,80 Meter groß und hat einen hellen Teint. Er hat dunkelblonde, mittellange Haare, die im Nackenbereich lockig sind, längere Koteletten sowie einen dunklen Oberlippenbart. Er trug eine beige Baseball-Cap, auf deren Schirm eine schwarze Sonnenbrille lag, ein blaues T-Shirt mit weißen Kurzärmeln sowie eine beige, kurze Cargohose. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch.

Die Polizei bittet um Hinweise unter 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Mehr von RP ONLINE