Krefeld: Polizist prügelt sich mit schwangerer Frau

Auseinandersetzung in Krefeld : Polizist prügelt sich mit schwangerer Frau

In Fischeln kam es zwischen einem Polizeibeamten und einer 29-jährigen Frau zu einem Streit. Beide wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Polizist war nicht im Dienst - ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen 23.25 Uhr waren zwei Polizeibeamte im Alter von 35 und 50 Jahren nach einer privaten Feier auf der Vulkanstraße unterwegs. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Zwischen dem 35-Jährigen und einer 29-jährigen schwangeren Frau kam es demnach zunächst zu einem verbalen Streit. Daraus entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, an der auch drei Angehörige der 29-Jährigen beteiligt waren.

Die Parteien kannten sich nicht. Es handelte sich nach Polizeiangaben um eine zufällige Begegnung. Der 50-Jährige konnte die streitenden Parteien voneinander trennen.

Mehrere Anwohner informierten die Polizei. Sowohl die 29-jährige Schwangere als auch der 35-Jährige wurden bei dem Vorfall verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Die 29-Jährige blieb zur Beobachtung in der Klinik. Der Polizist wurde nach einer Behandlung entlassen. Ihm wurde eine Alkoholblutprobe entnommen.

Aus Neutralitätsgründen wurde die Polizei Gelsenkirchen mit den weiteren Ermittlungen beauftragt, diese dauern an.

(jon)
Mehr von RP ONLINE