Krefeld: Polizei stoppt Sprinter in Duisburg

Diebstahl in Krefeld : Polizei stoppt Sprinter in Duisburg

Die Polizei hat am Dienstagmittag zwei Diebe festgenommen, die zuvor mehrere Gartenstühle von einem Grundstück an der Duisburger Straße entwendet haben.

Gegen 15.30 Uhr beobachtete ein 53-jähriger Zeuge aus dem Fahrerhaus seines Lkw heraus zwei Männer, die dabei waren, etwa 14 Gartenstühle von einem Grundstück zu entwenden, um sie in einen weißen Sprinter zu verladen. Als die Männer mit dem Wagen in Richtung Duisburg flüchteten, befanden sie sich direkt hinter dem Lkw des Zeugen. Der Krefelder verständigte die Polizei und gab den Beamten den genauen Standort durch. Polizeibeamte stoppten den Sprinter in Duisburg an der Ecke Erlenweg und Beguinenstraße und nahmen die beiden Diebe vorläufig fest. Die Männer (39 und 29 Jahre) stammen aus Rumänien und haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Sie wurden mittlerweile wieder entlassen, nachdem sie eine Sicherheitsleistung entrichtet hatten. Die beiden des Diebstahls Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren.

(RP)