Krefeld: Passant rettet Bewohner aus brennender Wohnung - Brandursache ist ermittelt

Einsatz in Krefeld : Passant rettet Bewohner aus brennender Wohnung - Brandursache ist ermittelt

Am vergangenen Mittwoch hat es in einer Wohnung an der Wallstraße gebrannt. Ein Bewohner wurde dabei leicht verletzt. Die Ursache ist nun geklärt.

Die Kriminalpolizei hat ermittelt, dass es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt oder um eine falsche Handhabung eines Katalytofens in der Wohnung handelt. Nachdem der 87-jährige Bewohner die Gasflasche des Ofens gewechselt habe, sei die Wohnung kurze Zeit später in Brand geraten, teilte die Polizei gestern mit. Der Ofen ist für die Nutzung in geschlossenen Räumen erlaubt.

Der 87-Jährige konnte das Krankenhaus zwischenzeitlich wieder verlassen und ist auf dem Wege der Besserung. Er wurde von einer mutigen Person aus dem Haus gerettet.

(sti)