1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Mülltonnen in Oppum angezündet - Polizei sucht vier Männer

Brandstiftung in Oppum : Müllcontainer angezündet

In der Nacht zu Montag, 10. August, haben Unbekannte zwei Müllcontainer am Haverkamp in Brand gesetzt. Ein Zeuge beobachtete dabei vier junge Männer. Die Kriminalpolizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Gegen 1:25 Uhr in der Nacht zu Montag hat ein Anwohner die Feuerwehr über zwei brennende Müllcontainer auf dem umzäunten Platz eines Wohnheimes am Haverkamp informiert, nachdem er vier junge Männer beobachtet hatte, die seinen Angaben zufolge das Feuer gelegt haben. Zwei von ihnen waren über den Zaun zu den Müllcontainern geklettert, zwei standen „Schmiere“. Kurz darauf fingen beide Container an zu brennen; die vier liefen in Richtung Untergath / Grießbacher Straße davon. Alle vier sind laut Polizei 17 bis 20 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Die Männer an den Müllcontainern hatten blonde Haare und helle Basecaps, die Komplizen dunkle Haare und dunkle Basecaps. Hinweise: Tel. 02151 6340.