Krefeld: Messerstecherei an der Jägerstraße

Polizeieinsatz : Messerstecherei an der Jägerstraße

Der Rettungsdienst der Feuerwehr musste am Samstag gegen 21 Uhr einen 19-Jährigen behandeln, der an der Jägerstraße durch einen Messerstich in den Oberschenkel verletzt worden war. Der gefährlichen Körperverletzung ging laut Aussage der Polizei ein Streit voraus.

Die Fahndung nach den zwei Tatverdächtigen sowie die Suche nach dem Messer verliefen erfolglos.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Jugendliche von zwei südländisch aussehenden, rund 20 Jahre alten Männern, beide dunkelhaarig und mit Bart, angesprochen worden war. Es kam zum Streit. Einer der Männer, er trug ein graues T-Shirt und eine schwarze Hose, zog ein Messer zog und stach dem jungen Mann in den Oberschenkel. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Hinweise an die Polizei unter Ruf 02151 - 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Mehr von RP ONLINE