Krefeld: Mann randaliert an Tankstelle und greift Polizisten an

Tankstelle am Frankenring : Mann randaliert und greift Polizisten an

Ein 25-Jähriger wollte an einer Tankstelle nicht bezahlen. Da er ein Messer bei sich trug, nahm die Polizei ihn fest.

(oli) Am Donnerstag hat ein 25-Jähriger an einer Tankstelle auf dem Frankenring randaliert und Polizeibeamte angegriffen. Gegen 19:40 Uhr riefen Zeugen die Polizei, weil ein Mann in einer Tankstelle pöbelte und Waren nicht bezahlen wollte. Die Polizeibeamten trafen auf einen alkoholisierten, polizeibekannten Mann, der die Beamten sofort massiv beleidigte und ihnen drohte. Da er ein Messer bei sich trug, fesselten sie ihn umgehend und brachten ihn zur Wache. Dabei leistete er Widerstand und hörte nicht auf, die Beamten zu beschimpfen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Den 25-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, teilte die Polizei mit.

Mehr von RP ONLINE