Krefeld: Mann mit mehreren Messern randaliert im Helios

Polizist verletzt : Mann mit mehreren Messern randaliert in Klinik

Der Täter war zunächst mit einem Diebstahl auffällig geworden.

(vo) Ein 31-jähriger, wohnungsloser Mann, der mit mehreren Messern bewaffnet war, hat am Sonntagmorgen im Helios-Klinikum für Aufruhr gesorgt, mit einem Messer gedroht und im Gerangel mit Sicherheitskräften der Klinik und der Polizei einen Polizisten gebissen. Einer der Beamten erlitt zudem einen Bruch an der Hand. Der Täter war zunächst mit einem Diebstahl auffällig geworden. Sicherheitspersonal verwies ihn daraufhin in die Klinik. Anschließend randaliert der 31-Jährige gegen 5.30 Uhr im Bereich des Notfallzentrums und bedrohte die Sicherheitsleute mit einem Messer. Sie konnten den Angreifer  noch vor Eintreffen der Polizei zu Boden ringen. Doch er gab immer noch keine Ruhe: Bei Übernahme des Mannes durch die Polizei biss er einen 33-jährigen Polizeibeamten und bedrohte die übrigen. Bei der Auseinandersetzung erlitt ein Polizeibeamter eine Handfraktur. Wie sich herausstellte, hatte der Randalierer mehrere Messer bei sich. Er wurde festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Mehr von RP ONLINE