1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Fünfjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall in Krefeld : Fünfjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Dienstag ist ein Autofahrer in Krefeld Bockum mit einem fünf Jahre alten Radfahrer zusammengestoßen. Der Junge wurde schwer verletzt und wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt.

Obwohl der Autofahrer in der Tempo 30 Zone laut Zeugenaussage mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs war, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Wie die Polizei mitteilt, war der 22-jährige Fahrer eines Renaults auf der Hüttenallee in Richtung Europaring unterwegs. Im Kreisverkehr, Höhe der Kaiserstraße, stieß er mit dem Fünfjährigen zusammen, der in Begleitung seines Vaters auf der Kaiserstraße fuhr und nicht mehr bremsen konnte, berichtet die Polizei weiter. Der Junge stürzte zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er weiterhin behandelt wird.

(RP)