1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Frau überfallen - Täter raubt Geldbörse und flüchtet

Stadtmitte in Krefeld : Frau überfallen - Täter raubt Geldbörse und flüchtet

Am Samstagmorgen hat ein Mann eine Frau an der Klosterstraße überfallen und ihr die Geldbörse geraubt. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Das teilt die Polizei mit. Gegen 5.15 Uhr stand demnach die 48-jährige Krefelderin vor einem Zigarettenautomaten als sich plötzlich von hinten eine Person näherte und sie unvermittelt schubste. Der Täter riss ihr die Geldbörse aus der Hand und flüchtete in Richtung St.-Anton-Straße. Die Frau konnte einen Sturz verhindern, indem sie sich am Automaten festhielt. Dabei wurde sie leicht verletzt. Zu einem späteren Zeitpunkt suchte sie eine Polizeiwache auf und erstattete Anzeige.

Die Person wird wie folgt geschrieben: Sie ist circa 1,70 - 1,80 m groß, hat eine schlanke Statur und dunkle Haare. Sie war mit einer dunklen Kapuzenjacke, einer dunklen Jeans, blauen Turnschuhen mit hellen Sohlen der Marke "Nike" und schwarzen Handschuhen bekleidet. Ob es sich um einen Mann oder um eine Frau handelte, konnte das Opfer nicht angeben.

Wenn Sie etwas gesehen haben, wenden Sie sich an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(RP)