1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Krefeld: Festnahme nach Schüssen an der Lewerentzstraße

Einsatz in Krefeld : Festnahme nach Schüssen an der Lewerentzstraße

Am späten Weihnachtsabend eskalierte ein Streit. Dabei soll der Mann mit einer Waffe mehrfach in die Luft geschossen haben.

In die weihnachtliche Stille in der City knallten die Schüsse. Es war der Erste Weihnachtstag, abends, kurz nach 23 Uhr. Zeugen riefen die Polizei wegen eines eskalierenden Streits zwischen einem Mann und einer Frau im Bereich  Lewerentzstraße / Garnstraße. Dabei soll der  Mann mit einer Waffe mehrfach in die Luft geschossen haben.

Als die Polizeibeamten eintrafen, war das Pärchen in einem Haus verschwunden. Die Polizisten trafen die beiden dort an:  eine 39-jährige Frau und einen 46-jährigen Mann. Beide wohnen dort.

Die 39-Jährige und der 46-Jährige  waren beide unverletzt. Aber die Beamten fanden bei dem Mann eine Schreckschusswaffe, die sichergestellt wurde. Außerdem war der Mann nach Angaben der Polizei alkoholisiert und wurde in Polizeigewahrsam genommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige.