Krefeld: Fahrbahn auf dem Nassauerring nach Autobrand beschädigt - Verkehrsbehinderung

Verkehrsbehinderungen in Krefeld : Fahrbahn auf dem Nassauerring nach Autobrand beschädigt

In der Nacht zu Freitag hat auf dem Nassauerring in Krefeld ein Auto gebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Durch die Hitze wurde allerdings der Asphalt beschädigt. Dort können jetzt keine Autos mehr fahren, die Fahrbahn musste verengt werden.

Laut Polizei brannte das Auto gegen 23.30 Uhr in Höhe des Hohen Dyk aus. Ursache des Feuers war ein technischer Defekt. Die Fahrbahn stadteinwärts auf dem Nassauerring ist nun nicht mehr befahrbar. Die Stelle wurde abgesichert, die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Die Polizei weist daraufhin, dass im Berufsverkehr mit Beeinträchtigungen zu rechnen ist.

(lsa)