Krefeld: Diebe kamen durch das Küchenfenster

Mehrere Einbrüche in Krefeld : Diebe kamen durch das Küchenfenster

Die Polizei registriert zahlreiche Einbrüche am Wochenende.

Am Wochenende ist es zu einer Vielzahl von Wohnungseinbrüchen im gesamten Stadtgebiet gekommen. Laut Polizei drangen am Samstag zwischen 18 und 23 Uhr Unbekannte in ein Haus in Traar an der Straße Bergstiege ein. Sie brachen ein Küchenfenster auf und durchsuchten das gesamte Gebäude. Zur Beute gab es keine Angaben. Ein weiteres Haus in Traar, an der Erich-Klausener-Straße, wurde ebenfalls Ziel von Dieben. Am Samstag zwischen 19.10 und 19.40 Uhr, gelangten sie über die Terrassenüberdachung in die erste Etage und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen.

Auch in Fischeln, an der Oberbruchstraße, waren Täter aktiv. Am Samstag gegen 17.25 Uhr bemerkte eine Bewohnerin Geräusche aus dem Erdgeschoss. Sie traf auf einen dunkel gekleideten Mann auf der Treppe zum ersten Obergeschoss. Der Unbekannte floh durch ein zuvor aufgehebeltes Badezimmerfenster. In unmittelbarer Nähe wurde ein weiteres Haus auf der Oberbruchstraße von Einbrechern angegangen. Hier gelangten zwischen 16.15 und 19.15 Uhr Diebe durch eine Gartentür ins Haus. Ebenfalls am Samstag zwischen 14.45 und 21.45 Uhr, verschafften sich Diebe Zutritt zu einem Haus an der Clemensstraße, nachdem sie zuvor die Terrassentür aufgebrochen hatten. Die Beute ist in beiden Fällen noch nicht bekannt. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02151 / 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(jon)
Mehr von RP ONLINE