Krefeld: Betrunkener Fußgänger von Auto erfasst

Silvesternacht in Krefeld : Betrunkener Fußgänger von Auto erfasst

In der Silvesternacht hat ein Autofahrer einen betrunkenen Fußgänger auf dem Frankenring erfasst. Er wurde dabei schwer verletzt.

Das teilt die Polizei mit.

Gegen 0:50 Uhr wartete ein 45-jähriger Autofahrer vor einer roten Ampel an der Kreuzung Frankenring/Marktstraße stadteinwärts. Als er bei Grün anfuhr, erfasste er einen Fußgänger, der die Straße plötzlich vom Mittelstreifen aus querte. Er wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte zu Boden.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der 28-jährige Fußgänger alkoholisiert. Er kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Nach Zeugenaussagen zeigte die Ampel für den Fußgänger rot. Die Ermittlungen dauern an.