Krefeld: Auto kollidiert mit Straßenbahn - Fahrerin schwer verletzt

Unfall in Krefeld : Auto kollidiert mit Straßenbahn - Fahrerin schwer verletzt

Am Mittwochmittag ist eine Straßenbahn mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer klingelte, konnte den Aufprall aber trotz Vollbremsung nicht verhindern. Die 68-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt.

Gegen 16.50 Uhr wollte eine 68-jährige Frau ihren Seat an der Kölner Straße, Ecke Saassenstraße ausparken. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, stieß die Autofahrerin dabei mit einer Straßenbahn zusammen, die in Richtung Innenstadt fuhr. Der Fahrer habe zuvor mehrfach geklingelt, konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde der Seat auf einen geparkten Opel geschoben.

Die Seat-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Straßenbahnfahrer sowie die Fahrgäste blieben unverletzt.

Die Kölner Straße war ab der Hafelsstraße bis 17.30 Uhr gesperrt.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE