Krefeld: 80-Jähriger vereitelt Fahrerflucht auf Preußenring

Straßenbahn in Krefeld beschädigt : 80-Jähriger stoppt flüchtenden LKW-Fahrer

Ein Lkw-Fahrer hatte einer Straßenbahn den Spiegel abgefahren. Daraufhin nahm ein 80-Jähriger die Verfolgung auf und stoppte die Fahrerflucht.

Die Polizei hat am Mittwoch einen Lkw-Fahrer ermittelt, der gegen 18.20 Uhr von der St.-Töniser-Straße auf den Preußenring abgebogen war und dabei mit seinem Heck den Außenspiegel einer Straßenbahn, die neben ihm stand, beschädigte und weiterfuhr.

Drei Autofahrer (80, 35, 29) beobachteten den Unfall, der 80-Jährige nahm die Verfolgung auf. Im Bereich der Nordstraße / Preußenring konnte er sein Auto vor den Lkw stellen und ihn anhalten. Polizeibeamte fanden frische Unfallspuren an dem Lkw. Auf den Fahrer wartet nun ein Strafverfahren.

(oli)
Mehr von RP ONLINE