Krefeld: 22-Jähriger baut Unfall und flüchtet

Fahrerflucht in Hüls : 22-Jähriger baut Unfall und verwischt Spuren

Am Sonntagmorgen hat ein Autofahrer einen Unfall verursucht und ist anschließend geflüchtet. Unter seinem Auto fanden die Beamten eine Flasche Whiskey, in der Nähe lag ein kaputtes Verkehrsschild.

Gegen 10.20 Uhr erhielt die Polizei am Sonntagmorgen den Hinweis auf ein Auto, dass im Bereich Lookdyk im Graben liegt. Vor Ort fanden die Beamten einen blauen Seat vor, der im Frontbereich beschädigt war. Wie die Polizei mitteilt fehlte vom Fahrer jedoch jede Spur.

In der Nähe des Fahrzeugs entdeckten die Beamten ein kaputtes Verkehrrsschild, unter dem Wagen lag eine Flasche Whiskey. Außerdem waren vom Auto beide Kennzeichen entfernt worden. Woran dabei wohl nicht gedacht wurde: Auch auf der grünen Umweltplakette in der Windschutzscheibe, ist das Kennzeichen gedruckt. So konnten die Beamten den Fahrer schnell herausfinden.

Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt. Ob Alkohol eine Rolle spielte, müssen ebenfalls die Ermittlungen ergeben.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE