Geld mit EC-Karte abgehoben: Polizei fahndet mit Fotos nach mutmaßlichem Trickbetrüger

Gestohlene EC-Karte : Polizei fahndet mit Bildern nach mutmaßlichem Trickbetrüger

Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei einen Mann. Der Unbekannte hatte im September die Geldkarte einer Seniorin aus Duisburg gestohlen. Damit hob er an Automaten in Köln und Krefeld Geld ab.

Das teilt die Polizei in Duisburg mit. Demnach erhielt eine Seniorin am Donnerstag, 12. September, einen Anruf von falschen Polizisten. Sie forderten die Frau auf, einen vierstelligen Betrag abzuheben. Kurze Zeit später erschienen ein Mann und eine Frau an der Wohnanschrift der Seniorin auf der Uhlandstraße. Dem Duo gab die 91-Jährige ihre Geldbörse mitsamt eines dreistelligen Bargeldbetrages und ihrer EC-Karte.

Mit dieser Karte hob der Tatverdächtige in insgesamt drei Fällen an Geldautomaten in Köln und Krefeld Bargeld ab.

Inzwischen liegt ein Gerichtsbeschluss für eine Öffentlichkeitsfahndung vor.

Zeugen, die genauere Angaben zu dem abgebildeten Mann auf den Bildern machen können, werden gebeten sich bitte beim Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0203-280-0 zu melden.

Zum vollständigen Fahndungsaufruf der Polizei geht es hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Polizei fahndet nach Trickbetrug in Krefeld, Duisburg und Köln

(ubg)
Mehr von RP ONLINE