1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Festnahme in Krefeld: Mann attackiert Ehefrau mit Messer

Festnahme in Krefeld : Mann attackiert Ehefrau mit Messer in Rathaustiefgarage

Ein Mann hat seine Ehefrau am Montagmittag mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Mann wurde festgenommen. Das Opfer wird im Krankenhaus behandelt.

Ein 37-Jähriger hat am Montag, 16. November, seine Ehefrau in der Tiefgarage des Rathauses mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Täter wurde festgenommen. Das Opfer wird im Krankenhaus behandelt. Zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei waren bereits wenige Minuten nach dem Vorfall vor Ort und sicherten den Tatort weiträumig ab. Bereiche des Von-der-Leyen-Platzes waren über Stunden mit Flatterband abgesperrt.

Wie die Sprecher von Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilen, wurden die Einsatzkräfte gegen 12.25 Uhr zum Eingang der Tiefgarage am Rathaus gerufen. Dort hatte ein Mann seine Frau angegriffen. Der 37-Jährige hatte das Opfer zunächst mit Schlägen attackiert, später stach er mit einem Messer auf die 27-Jährige ein. Sie wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Aussage der behandelnden Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Der Täter wurde festgenommen. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam.

Die Kinder des Paares, die zur Tatzeit in der Schule waren, wurden untergebracht. „Sie werden betreut“, so die Behörden. Ob gegen den mutmaßlichen Täter Haftbefehl erlassen wurde, teilten die beiden Sprecher nicht mit. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei gegen den 37-jährigen Ehemann dauern allerdings weiter an.

(jon)