Festnahme in Krefeld: Betrunkener schlägt auf Fußgänger ein

Festnahme in Krefeld : Betrunkener schlägt auf Fußgänger ein

In der Nacht zu Samstag hat ein junger Mann am Ostwall einen Streit provoziert, bei dem er einem 20-Jährigen geschlagen und getreten hat. Er wurde vorläufig festgenommen.

Das teilt die Polizei mit. Demnach sollen gegen 3.30 Uhr vier junge Männer (zwei 20-Jährige und zwei 19-Jährige) auf dem Ostwall einer anderen Gruppe Männer begegnet sein. Einer von ihnen habe mit seiner Schulter einen der jungen Männer angerempelt.

Darauf angesprochen, schlug der 19-jährige Angreifer einem 20-Jährigen aus der Gruppe unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, berichtet die Polizei. Als der zu Boden ging, trat der Angreifer solange auf ihn ein, bis ihn seine Freunde fortzogen. Der 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Polizeibeamte, die sich gerade in der Nähe befanden, nahmen den betrunkenen und nun randalierenden 19-Jährigen vorläufig fest. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von RP ONLINE