1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Alarm im Einkaufszentrum: Die Polizei fasst nächtlichen Dieb im „Forum Krefeld"

Alarm im Einkaufszentrum : Die Polizei fasst nächtlichen Dieb im „Forum Krefeld"

Die Polizei konnte in der Nacht zu Donnerstag einen Mann stellen, der im „Forum Krefeld“ auf der Friedrichstraße auf Beutezug war.

Wie die Behörde mitteilt, wurde um 2.14 Uhr beim für das Einkaufszentrum zuständigen Wachdienst stiller Alarm ausgelöst. Die herbeigerufene Polizei sicherte die Ausgänge des Gebäudes und sichtete im Schnelldurchgang das Material der Videoüberwachung. Die Bilder zeigten einen Mann, der an einem Tabak- und Lottostand Waren in einen Abfallsack packte. Dort entdeckten die Beamten schließlich mehrere volle Mülltüten, die offensichtlich für den Abtransport bereitlagen. Halb unter den Säcken und halb unter der Ladentheke versteckt fanden sie den Täter.

Die Polizei geht davon aus, dass sich der 45-jährige Krefelder im Einkaufszentrum hat einschließen lassen, um nach Ladenschluss ungestört auf Beutezug zu gehen: Er war bereits vor ein paar Tagen aufgefallen, als er sich abends in der Toilette einer Bäckereifiliale verstecken wollte, um sich einschließen zu lassen. Im „Forum Krefeld“ hatte er Zigarettenstangen, Rubellose und Süßwaren in die Mülltüten gepackt. Der Täter wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

  • Auch auf dem Dach des Kempener
    Kempen : Info-Veranstaltung zum Sirenen-Alarm
  • Der Vorfall ereignete sich in der
    Vorfall in Kaldenkirchen : Täter reißen Geldautomat mit Lkw aus Verankerung
  • Die Technische Beigeordnete Sigrid Burkhart und
    Sanierung in Kaarst auf der Zielgeraden : Erster Blick ins sanierte Einstein-Forum

Mehr als 20 Millionen Euro wurden in das Forum Krefeld investiert sein, das im Herbst 2018 fertiggestellt wurde. Bei insgesamt knapp 15.000 Quadratmetern hat das Einkaufszentrum eine einzelhandelsrelevante Fläche von 6000 Quadratmetern auf mehreren Ebenen.

(jon)