Abfallcontainer in Krefeld in Brand gesetzt: Polizei sucht Feuerteufel

Krefelder Innenstadt: Unbekannte setzen fünf Abfallcontainer in Brand

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte insgesamt fünf Abfallcontainer und mehrere Müllbeutel in der Krefelder Innenstadt angezündet. Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen, es wurde niemand verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 23.25 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei mehrere Müllbeutel, die vor einer Spielothek an der Königstraße brannten. Fast zeitgleich stellten die Beamten zwei brennende Müllcontainer auf der Hochstraße fest.

Einen dritten Brandort registrierte die Polizei gegen 23.30 Uhr auf der Garnstraße. Dort zündeten unbekannte Täter zwei Müllcontainer an. Etwa 15 Minuten später brannte ein weiterer Abfallbehälter auf dem Südwall/Breite Straße.

  • Krefeld : Unbekannte zünden in der Innenstadt Müllcontainer an

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter 02151 6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(seeg)