Krefeld Betrunkener fährt in Straßenbahn-Haltestelle

Krefeld · In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Betrunkener in Krefeld mit seinem Auto in eine Straßenbahn-Haltestelle gefahren. Der Mann hatte eine Polizeikontrolle bemerkt und deshalb versucht sein Auto trotz der Einbahnstraßenregelung zu wenden. Dabei verlor er die Kontrolle und fuhr in das Wartehäuschen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort