1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Betrunkener Alkoholdieb schlägt und tritt Polizisten

Krefeld : Betrunkener Alkoholdieb schlägt und tritt Polizisten

Vor allem Alkohol befand sich in der Einkaufstüte, mit der ein 45-Jähriger Krefelder ein Lebensmittelgeschäft verließ ohne zu bezahlen. Gegen seine Festnahme wehrte er sich erheblich.

Am Dienstag um 14 Uhr war die Polizei zu einem Lebensmittelgeschäft am Fütingsweg gerufen worden. Dort hatte ein Kunde das Geschäft mit einer gefüllten Einkaufstüte verlassen, ohne den Inhalt zu bezahlen. In der Tüte befanden sich überwiegend alkoholische Getränke. Der bereits alkoholisierte Mann wurde durch zwei Angestellte ins Büro des Geschäfts begleitet, wo er sich bis zum Eintreffen der Polizei bäuchlings auf den Boden legte.

Polizistin wurde leicht verletzt

Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, sollte er zum Streifenwagen gebracht werden. Mit Schlägen und Tritten versuchte er nach Polizeiangaben, dies zu verhindern. Dabei wurde eine Beamtin leicht verletzt. Auf der Wache konnten seine Personalien zweifelsfrei festgestellt werden. Es handelte sich um einen 45-jährigen Krefelder.

Nach Entnahme einer Blutprobe und Ausnüchterung in der Zelle konnte der Mann die Wache verlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

(ots)