Krefeld: Bethel College Chor singt in der Mennonitenkirche

Krefeld: Bethel College Chor singt in der Mennonitenkirche

45 Studenten und Studentinnen des Bethel College Chor es aus Kansas sind zurzeit auf Europatournee. Am Samstag, 6. Januar, geben sie ein Konzert in der Krefelder Mennonitenkirche, Königstraße 132. Beginn: 19 Uhr.

Für einen Teil der Chormitglieder werden noch kurzfristig private Übernachtungsmöglichkeiten gesucht, da das Gemeindehaus nicht alle aufnehmen kann.

Das Bethel College in Newton ist das älteste mennonitische College in Nordamerika und wurde im Jahr 1887 gegründet. Seit Beginn stand es in regem Austausch mit Mennoniten im damaligen Zarenreich, denn unter den ersten mennonitischen Auswanderern aus Russland (ab den 1870er Jahren) waren etliche nach Kansas gezogen.

Das Bethel College wurde mehrfach ausgezeichnet und zählt zu den angesehensten Colleges in Kansas. Seinen Schwerpunkt hat es in Erziehungs-, Sozial- und Naturwissenschaften. Seit den 1950er Jahren bestehen Kontakte zur heutigen Bergische Universität Wuppertal.

Am Nachmittag des 6. Januar reist der Chor von Neuwied kommend nach einer Besichtigung in Köln in Krefeld an. Nach einem Imbiss im Gemeindehaus werden sie proben. Alle vier Jahre macht der Chor eine solche Tournee, zuletzt ist er 2010 bei uns zu Gast gewesen.

Wer einen oder mehrere Chorgäste einladen möchte, möge umgehend im Gemeindebüro (Tel. 0215165839-0; E-Mail: "buero@mennoniten-kr.de" ) Bescheid sagen.

(RP)