Krefeld: Beratung und Café für Wiedereinstieg in den Beruf

Krefeld : Beratung und Café für Wiedereinstieg in den Beruf

Ab Februar bietet die Agentur für Arbeit in Krefeld in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz Krefeld erneut kostenfreie Beratungssprechstunden rund um alle Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg an. Neu dabei, zusätzlich zu den individuellen Beratungsgesprächen können sich Berufsrückkehrerinnen bei einem Frühstücksgespräch mit Gleichgesinnten in zwangloser Atmosphäre beim "Wiedereinstiegskaffee" austauschen. Zielgruppe sind Frauen, die sich in den vergangenen Jahren um die Erziehung ihrer Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben, die also als "Familien-Manager", Pfleger, Erzieher, Nachhilfelehrer, Koch, Chauffeur und vieles mehr unterwegs waren. Berufsrückkehr und Wiedereinstieg bringen echte Herausforderungen und werfen viele Fragen auf: Kann frau Beruf und Familie vereinbaren? Kann sie an ihre früher erworbenen Qualifikationen anknüpfen und einen passenden Arbeitsplatz finden? Wie kann sie ihre Kenntnisse aktualisieren, sich weiterbilden oder auch nach Alternativen in der veränderten Arbeitswelt suchen?

Die Termine im ersten Halbjahr für persönliche Beratungsgespräche sind an den Donnerstagen 2. Februar, 6. April und 1. Juni, jeweils in der Zeit von neun bis zwölf Uhr. Zum "Wiedereinstiegskaffee" wird an den Donnerstagen 2. März, 4. Mai und 6. Juli jeweils von zehn bis zwölf Uhr eingeladen. Vorab ist von neun bis zehn Uhr Zeit für individuelle Beratungsgespräche. Die Veranstaltungen sind in der Kreisgeschäftsstelle des DRK an der Uerdinger Straße 609. Anmeldung: Claudia Weber, unter 02151 539612.

(RP)
Mehr von RP ONLINE