Krefeld Bäder-Bilanz: Mehr als 500.000 Besucher in 2016

Krefeld · Im vergangenen Jahr haben 501.087 Schwimmer Krefelder Bäder besucht. Damit überschritt die Besucherzahl die wichtige Marke von einer halben Million Badegäste. Ohne die technisch-bedingten Bäderschließungen und den für Freibäder äußerst schlechten Sommer wäre die Marke deutlicher überschritten worden. Der stärkste Besuchermonat im Badezentrum war der August mit 42.738 Besuchern vor dem Juli mit 34.765 Besuchern. Besucherstärkster Tag im Badezentrum war der 20. Juli. Hier suchten allein in Bockum 6592 Personen Erfrischung im kühlen Nass.

Das Bockumer Badezentrum verzeichnete insgesamt 307.028 Besucher (2015: 308.005, 2014: 290.886, 2013: 315.601). Im Hülser Naturfreibad suchten 9179 Menschen nach Abkühlung. Trotz zehnwöchiger, technikbedingter Schließungen wurden mit 73.259 Badegästen mehr Besucher in Fischeln gezählt als im Vorjahr, 36.226 Badegäste hatte das Stadtbad Uerdingen. Mit 43.765 Besuchern im Lehrschwimmbad in Gartenstadt und 31.630 in Linn waren die Lehrschwimmbäder sehr gut ausgelastet.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort