Krefeld: Bach und Luther in St. Gertrudis

Krefeld: Bach und Luther in St. Gertrudis

Bachs Weihnachtsoratorium hat in diesen Wochen seine hohe Zeit - nicht nur in deutschen Kirchen. Der Schönhausen-Chor setzt das 1734 uraufgeführte Werk im ausgehenden Reformations-Jubiläums-Jahr in Beziehung zu Martin Luthers Friedenslied. Zu hören ist das am Sonntag, 17. Dezember, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Bockum.

Gemeinsam mit den Solisten Jessica Jans (Sopran), Ute Weitkämper (Alt), Leonhard Reso (Tenor) und Sebastian Klein (Bass) singt der Chor die Kantaten 1, 5 und 6 aus dem Oratorium. Die instrumentale Begleitung leistet das Barockensemble Sonare aus Neuss. Die Leitung hat Joachim Neugart. Bach hat sein Weihnachtsoratorium in sechs Teile gegliedert, die vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen Weihnachten und dem Epiphaniasfest in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt wurden. Heute wird das Werk meistens in der Vorweihnachtszeit gespielt - und meistens werden nur drei Teile kombiniert. Ein berühmter Fürsprecher dieser Praxis war Albert Schweitzer, der einst davor warnte, das ganze Oratorium an einem Abend aufzuführen, da sonst "der ermüdete Hörer die Schönheiten des zweiten Teils nicht mehr zu fassen vermag". Es sei "vorteilhafter reichlich zu streichen", insbesondere die Arien, da sie wenig zur Weihnachtshandlung beitrügen, fand er. Der Schönhausen-Chor wird das im Oratorium enthaltene "und Friede auf Erden den Menschen" in Dialog stellen mit Martin Luthers Lied "Verleih uns Frieden gnädiglich". Der Chor singt das Lied in Vertonungen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Heinrich Schütz und wiederum Johann Sebastian Bach. Ein neues Orgelwerk des Meerbuscher Komponisten Thomas Blomenkamp soll nicht nur die musikalische Aktualität des Themas Frieden betonen. Interpretin ist die Kempener "Echo Klassik"-Preisträgerin Ute Gremmel-Geuchen, die auch die vom WDR aufgezeichnete Uraufführung des Werkes im Oktober gespielt hat. Karten (Vorverkauf 18, Abendkasse 21 Euro, ermäßigt 10,) unter "www.webdefence.global.blackspider.com".

(ped)