Kindheit im Zweiten Weltkrieg Ausstellung „Emma und der Krieg“ in der VHS zu sehen

Krefeld · Die Ausstellung „Emma und der Krieg“ ist ab sofort in der Volkshochschule am Von-der-Leyen-Platz zu sehen. Emma ist zehn Jahre alt. Sie lebt zur Zeit des Zweiten Weltkriegs mit ihrer Familie in Krefeld.

Titelseite von „Emma und der Krieg“: Das Familienbild von 1946 zeigt Thomas Gabelin (kleine Junge links), seine Mutter Lore und seinen älterer Bruder Richard.

Titelseite von „Emma und der Krieg“: Das Familienbild von 1946 zeigt Thomas Gabelin (kleine Junge links), seine Mutter Lore und seinen älterer Bruder Richard.

Foto: Zeichnung von PeterSchmitz/Zeichnung von Peter Schmitz
(vo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort