1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Auftrag für Siempelkamp: Holzstoffproduzent aus Brasilien ordert Werk in Krefeld

Auftrag für Siempelkamp : Brasilianischer Holzstoffproduzent ordert neues Werk in Krefeld

Die Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH verkauft Guarapes Paineis eine Kopie der 2016 in Betrieb genommenen ersten Anlage zur Herstellung von Faserplatten.

Der brasilianische Holzwerkstoffproduzent Guararapes Paineis setzt auf Qualität aus Krefeld und bestellt gleichsam  eine Kopie der Anlage, die seit Jahren die Erwartungen des Kunden mehr als erfüllt. Das teilte ein Sprecher der Siempelkamp Maschinenbau und Anlagenbau GmbH mit. Für seinen Standort Caçador habe das Unternehmen aktuell eine fast identische Kopie seiner erfolgreich betriebenen Bestandsanlage in Auftrag gegeben. Guararapes repräsentiere damit den größten Standort zur Herstellung mitteldichter Faserplatten (MDF) in Amerika.

Die Tagesleistung der Anlage sei auf 1500 Kubikmeter ausgelegt und übertreffe damit die der 2014 beauftragten und 2016 in Betrieb genommenen ersten Siempelkamp-Anlage um 400 Kubikmeter. Zum Lieferumfang für Guararapes gehörten alle Komponenten von der Entrindung über die Hackerlinie bis hin zur Verpackungslinie. Ebenfalls enthalten sei das MDF-Beleimungssystem Ecoresinator, das mit hoher Leimeinsparung und geringen Betriebskosten überzeuge, so der Sprecher.

  • Die Schmelzöfen der Siempelkamp-Gießerei werden digital
    Wirtschaft in Krefeld : Wie Siempelkamp die Schmelzöfen digitalisiert
  • Zebrahengst Turyn und Stute Zora in
    Weiteres Gehege im Krefelder Zoo eröffnet : Neue Anlage mit seltenen Bergzebras
  • Anlage Kempener Allee
    Eine Woche lang : Tennis-Elite der Oldies in Krefeld zu Gast

Das erweiterte Produktionsspektrum des 1984 gegründeten Unternehmens werde überwiegend dem heimischen Markt, aber auch Exportmärkten zugeführt. Der Montagebeginn in Caçador sei für das erste Quartal 2022 geplant.  „Die Gesamtperformance unserer ersten Siempelkamp-Anlage ist absolut überzeugend. So ist es keine Frage, dass wir die Neuinvestition wieder mit unserem deutschen Partner realisieren“, sagte Ricardo Pedroso, CEO von Guararapes Paineis.