Krefeld: AStA: Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl

Krefeld: AStA: Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl

Morgen stellen sich sechs Politiker, darunter Ministerin Svenja Schulze, zur Diskussion mit Studenten.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule Niederrhein lädt in Kooperation mit dem Landes-ASten-Treffen NRW für den morgigen Mittwoch, 19. April, 17.30 Uhr, zur Podiumsdiskussion mit Vertretern von sechs Parteien ins Audimax am Campus Krefeld Süd an der Reinarzstraße 49 ein. Durch diese Diskussion soll den Studierenden Gelegenheit gegeben werden, eine verlässliche Grundlage für ihre Entscheidung bei der Landtagswahl am 14. Mai zu schaffen. Studentische Themen wie Studiengebühren, sozialer Wohnungsbau, Lehr- und Lernmethoden sowie Digitalisierung werden im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Diskussionsleiter ist Hilmar Schulz (AStA-Mitglied).

Angekündigt haben sich die Politiker Svenja Schulze (SPD), Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW; Stefan Berger, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU; Raoul Roßbach (Bündnis 90/Grüne) und Daniel Dick (FDP) als Listenkandidaten für die Landtagswahl; Joachim Paul, wissenschaftspolitischer Sprecher der Piraten und Carolin Butterwegge (Die Linke), ebenfalls Listenkandidatin für die Landtagswahl.

(RP)