A57 zwischen Moers und Krefeld: Autobahn ab 31.8.2018 gesperrt wegen Fahrbahn-Erneuerung

Fahrbahn wird erneuert : Sperrungen auf der A57 zwischen Moers und Krefeld

Die Fahrbahn der A57 zwischen Moers und Krefeld muss an mehreren Wochenenden erneuert werden. Das führt zu Sperrungen. Los geht es am Freitag.

Betroffen ist die Strecke zwischen dem Autobahnkreuz Moers und der Anschlussstelle Krefeld-Zentrum in beiden Fahrtrichtungen. Von Freitag (31. August) ab 19 Uhr bis Montag (3. September) um 5 Uhr steht der erste Bauabschnitt an. Dieser befindet sich zwischen dem Autobahnkreuz Moers und der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt in Fahrtrichtung Köln.

Die A57 ist dann ab dem Kreuz Moers in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt. Die Anschlussstelle Moers-Kapellen ist in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Zufahrt der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt in Fahrtrichtung Köln ist frei. Der Verkehr wird über die A40, die A59 und die B8 umgeleitet.

Die Fortsetzung erfolgt an den beiden darauf folgenden Wochenenden. Straßen.NRW investiert in diese Maßnahme rund 4,7 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

(csr)
Mehr von RP ONLINE